Helmut Schlögl

…fast 40 Jahre ein guter Kamerad und eines meiner Vorbilder!


15

Heimatland Tirol

Hafelekar

am Hafelekar – Blick nach Süden über Innsbruck in das Wipptal, die Seilbahnstation Hafelekar an der rechten Bildseite

Kirchliche Hochzeit von Ela und Bertl

10 Jahre nach der standesamtlichen Hochzeit gaben sich Manuela und Robert am 11. Mai 2002 (also heute vor 15 Jahren) vor Gott das Ja-Wort in der Kapelle der Kronburg bei Zams. Herzlichen Glückwunsch zur Silbernen Hochzeit!

Fasching vor 24 Jahren

Kanibale (Neandertaler?), Marienkäfer, Musketier und Clown

…das war ein trauriger Monat, dieser Feber 2017!
Jetzt hoffen wir darauf, dass das restliche Jahr 2017 besser läuft als die vergangenen Wochen!
Ich weiß, dass Hiltraut und Ossi keine Kinder von Traurigkeit waren und sie herzlich über die Verkleidung meiner Lieben gelacht hätten.

21. Feber 1993 in der ehemaligen Konditorei Prinz Eugen

Ing. Oswald ‘Ossi’ Schelly

Zur Erinnerung an einen lieben Nachbarn und (Menschen)Freund

Hiltraut Zigala

Zur Erinnerung an eine liebe Freundin

 

Sieglinde Schreiner

Ein Mutterherz hat aufgehört zu schlagen – braucht es der Worte mehr?

Zur Erinnerung an unsere liebe Mama

 

Mama20160412

Silvester 2015 / Neujahr 2016

Einen guten Rutsch in’s neue Jahr und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016!

Wir wünschen unseren Verwandten, Freunden und Bekannten, Feuerwehrkameraden (und -innen), ArbeitskollegInnen und Nachbarn und all Jenen, die uns wohl gesonnen sind – Glück und Gesundheit im Neuen Jahr!

Shoefiti

Auch Shoe Tossing (Schuhwerfen) genannt – als Protest!

Nur als Protest wofür oder wogegen? Das weiß keiner so genau…
Dies meint die Wikipedia zu den hängenden Schuhen und das Shoepassion.
Und ich bin nicht der Meinung (wie unsere Stadt/Land/Fluss/GrünInnen): Wir sind dafür, dass wir dagegen sind!

Shoefiti Shoe Tossing
Shoefiti shoe-tossing

Silvester 2014 / Neujahr 2015

Einen guten Rutsch in’s neue Jahr und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015!

Trauer und Freude, wie nahe liegen die beiden beinander! Ich habe noch gar keine Zeit gehabt, über das Jahr 2014 ausgiebig nachzudenken aber gefühlsmäßig war es ein Jahr wie eine Achterbahnfahrt – auf und ab und auf und ab und… Rutscht gut rüber ins neue Jahr! Euer Hannes.