Donauinselfest 2019

Donauinselfest

Betriebsratsausflug mit der Eisenbahn zum Donauinselfest “RAD goes Donauinselfest”

Freitag, 21.06.2019
16:45 Treffen am Hauptbahnhof in Innsbruck vor dem Speck-Handl-Stand
17:14 Start mit dem ÖBB Railjet Richtung Wien
18:00 für exzellente Verpflegung wurde auch gesorgt: Spritzwein, Bier, Prosecco, Saftl’n, Wasser, Wurstsemmeln, Käsesemmeln, Laugenbrezen, Mannerschnitten, durchgehend getrunken und gegessen…
21:30 geplante Ankunft am Hauptbahnhof in Wien
21:45 Bezug unserer Zimmer im Hotel Motel One direkt am Bahnhof
22:00 der Betriebsrat lädt zum Schlummertrunk an die Hotelbar ein
Samstag, 22.06.2019
08:00 Frühstück im Hotel, anschließend Zeit zur freien Verfügung
12:00 – 14:00 gemeinsames Mittagessen á la Carte im Schweizerhaus im Wiener Prater (Anmerkung: die Stelze hat gewonnen!)
14:00 bevor jeder seine favorisierte Bühne anvisiert, lädt der Betriebsrat noch zu Cocktails in einer gemütlichen Bar auf der Donauinsel ein
16:00 – 23:59 musikalischer oder kabarettistischer Genuss am gesamten Gelände! Mir gefiel besonders das Angebot im/um das Ö1 Zelt und die Musik und die Stimmung rund um die OBI & 88,6 Bühne!
Sonntag, 23.06.2019
08:00 Frühstück im Hotel, anschließend Zeit zur freien Verfügung
11:00 Treffpunkt in der Hotel-Lobby
11:30 Abfahrt mit dem Railjet der ÖBB vom Hbf Wien
15:44 geplante Ankunft in Innsbruck



Das war mein erster Besuch beim Donauinselfest überhaupt. Gewaltig viele Eindrücke von vielen KünstlerInnen, ich bin begeistert und dankbar, dass ich das erleben durfte! Danke an den Betriebsrat für Organisation und Finanzierung und an die freiwilligen Helfer! Anmerkung: eine Woche später war unsere Firma RAD – auch Geschichte…

Für den Zugriff auf die Fotos benötigt Ihr ein Passwort welches via Mail an admin@schreiner.cc zu erfahren ist!

Darnhofer Peter, Strobl Doris, Senn Rudolf, Wopfner Andreas, Schweiger Barbara, Ruetz Bettina, Cakibey Taner, Wackerle Patrick, Gander Wilfried, Gruber Evi, Plattner Markus, Abentung Andrea, Auer Markus, Kößler Fabian, Lamprecht Klaus, Hosp Dietmar, Seidl Thomas, Steixner Georg, Egger Ingeborg, Steidl Thomas, Krapf Eva, Muther Daniel, Mittermair Bernhard, Linser Martin, Naschberger Ursula (Uschi)


Betriebsausflug 2018 Herbst

Weinfest in Bardolino am Gardasee und Stadtführung Verona

So war der Betriebsausflug im Herbst 2018 zum Gardasee nach Bardolino und nach Verona:

Samstag, 06.10.2018
7:30 Treffpunkt, RLB-Tirol AG, Adamgasse 1-7, Zustieg in die Busse A – D (ich war im Bus B)
7:45 Busabfahrt nach Agriturismo Le Bianchette
und Weingut Tamburino Sardo zum gemeinsamen Mittagessen
12:00 Mittagessen
13:30 Weiterfahrt der Busse zu den Hotels
Best Western Plus Hotel Expo, Via Protogallo, Villafranca di Verona und
Hotel Antares, Viale Postumia 88, Villafranca di Verona
14:00 Ankunft in den Hotels und Gruppencheck-In, Zeit zum Beziehen der Zimmer und kurz frisch machen
15:15 Weiterfahrt der Busse nach Peschiera
16.00 Uhr Zeit zum Flanieren und kurzer Fußweg zum Hafen zum gebuchten Linienschiff Route Nr. 38 Battell nach Bardolino
16:35 fixer Treffpunkt Hafen, Abfahrt des Schiffes erfolgt um 16:45 Uhr,
da es sich um ein Linienschiff handelt war Pünktlichkeit angesagt – das Schiff wartet nicht!
17:50 Ankunft in Bardolino und Weinfest – ab jetzt: Zeit zur freien Verfügung,
und da es wie aus Kübeln geschüttet hat, suchten wir uns in der Hauptstraße ein Lokal, und dort blieben wir kleben!
22:00 Shuttletransfer zu den jeweiligen Hotels
Treffpunkt Parkplatz bei der Sparkasse – Cassa di Risparmio, Via Marconi 16, 37011 Bardolino

Sonntag, 07.10.2018
ab 7:00 Frühstück und Check Out
10:00 Abfahrt nach Verona (Einteilung der Busse wie am Vortag) zum Parcheggio Centro
11:00 Beginn der Stadtführung – Ende der geführten Tour beim Ristorante Scaligero, Via Gugliemlmo Marconi 7, 31722 Verona
13:00 Gemeinsames Mittagessen Ristorante Scaligero
14:30 kurzer Fußweg vom Ristorante zum Busparkplatz (Achtung: anderer Parkplatz als beim Ausstieg in Verona)
14:45 Heimfahrt Busse (Buseinteilung wie gehabt)
19:00 Ankunft in Innsbruck

Es waren trotz des schlechten Wetters zwei schöne, ereignisreiche Tage – vielen Dank an Geschäftsleitung und Betriebsrat!

Betriebsratsausflug 2017 Herbst

Herbstfest Rosenheim

Der Betriebsrat unserer Firma lud auch dieses Jahr zum Betriebsausflug am Samstag, den 09. September 2017 ab 9:30 Uhr zum Herbstfest nach Rosenheim ein. Es war wieder sehr lustig und unterhaltsam, auch ein bisschen anstrengend (viel Essen und Trinken und Trinken…!)

Kirchliche Hochzeit von Ela und Bertl

10 Jahre nach der standesamtlichen Hochzeit gaben sich Manuela und Robert am 11. Mai 2002 (also heute vor 15 Jahren) vor Gott das Ja-Wort in der Kapelle der Kronburg bei Zams. Herzlichen Glückwunsch zur Silbernen Hochzeit!

Betriebsratsausflug 2016 Winter

Christkindlmarkt und Weihnachtsshopping in Trient

Am Samstag, den 26. November 2016 fuhren wir um 08:00 Uhr mit dem Bus von Innsbruck über Klausen nach Trient;
Nach dem Frühstücksbuffet beim Brunnerwirt in Klausen ging’s zügig weiter nach Trient. Dort hatten wir den ganzen Tag zur freien Verfügung und trafen uns um ca. 18:30 Uhr wieder zur Rückfahrt nach Innsbruck.

Vielen Dank an die OrganisatorInnen und die Financiers!!

Betriebsratsausflug 2016 Herbst

Herbstfest Rosenheim

Der Betriebsrat unserer Firma lud zum Betriebsausflug am Samstag, den 10. September 2016 ab 9:30 Uhr zum Herbstfest nach Rosenheim ein.
Sammelpunkt (inoffiziell) Cafe-Confiserie Murauer (die freundliche Kellnerin hatte extra für uns früher aufgesperrt!);
Hinfahrt mit dem Bus ab dem Haupteingang der RLB in der Adamgasse (Sammelpunkt offiziell);
Die geplante Rückfahrt nach Innsbruck startete auch relativ pünktlich um 21:10 Uhr.
Am Festgelände waren im Festzelt zum ‘Feurigen Tatzlwurm‘ ab 12:30 Uhr Tische für uns reserviert und außerdem lud uns der Betriebsrat dort zum (exzellenten, üppigen) gemeinsamen Mittagessen ein.
Der weitere Nachmittag stand uns zur freien Verfügung, Vergnügung, Erbauung, Betäubung, Ertränkung, Labung, Unterhaltung u.v.a.m…
Teil der Einladung war auch diese kurze Info über die fünfte Jahreszeit in Bayern.

Betriebsausflug 2015

Verona, Gardasee und Umgebung – dolce vita!

Samstag, 26.09.2015, 07:00 Uhr bis Sonntag, 27.09.2015, 19:00 Uhr
Mit dem Bus von Innsbruck nach Verona; Stadtführung und Stadtbummel sowie Mittagessen in Verona, anschließend nach Sirmione und mit dem Schnellboot nach Garda in unser Hotel Villa Mulino zwecks Zimmerbezug und Abendessen sowie einem gemütlichen Abend im Freien.
Am Sonntag ließ ich die Besichtigung des Parco Sigurto ausfallen und konzentrierte mich dann auf das Mittagessen in Valeggio sul Mincio im Ristorante San Marco. Wir haben wieder viel gesehen, davon manches Neue, manches Alte und insgesamt hatten wir eine richtige Hetz! (Spaß, Gaudi…)
Mit unserem Busfahrer Franz Mayr (auch Chef) von Natterer Reisen hatten wir wieder einen Profi engagiert, der uns schnell und sicher chauffiert hat!
Ein Dankeschön an die Organisatoren und unseren Betriebsrat für die Finanzierung!

Krebsessen – Kräftskiva

IKEA Family Card

Wenn es die Schweden nicht schon erfunden hätten, müssten wir es erfinden!

Infos über die Geschichte des Krebsfestes in der Wikipedia.
Gemeinsam mit Renate und Harald genossen Karin und ich diesen Schlemmerabend. Wirklich beeindruckend, welche Vielfalt an Speisen die Mannschaft des IKEA Restaurants in Innsbruck/Amras rund um das Thema Krebse angeboten hat!
Da die Völlerei ja eine Todsünde ist, gaben wir uns nur dem Genuss von kleinsten Portiönchen möglichst vieler Spezialitäten hin! Flusskrebse, Bier und Aquavit sind die Hauptzutaten für dieses schwedische Spätsommerfest; aber es gab noch viel, viel, viel mehr und: es ging wirklich nichts vom Angebotenen aus! Bravo und Tack så mycket!
Genießt die Bilder!

Betriebsratsausflug 2014

Christkindlmarkt und Weihnachtsshopping in München

Am Samstag, den 29. November 2014 um 08:00 Uhr mit dem Bus von Innsbruck über den Tegernsee nach München;
Pause mit Jause im herzoglichen Braustüberl am Tegernsee, anschließend ins Zentrum von München, den ganzen Tag zur freien Verfügung und um ca. 18:30 Uhr wieder Rückfahrt nach Innsbruck.

“Jubiläums”-Törggelen in Thuins

40 Jahre Partnerschaft Feuerwehr Thuins und Feuerwehr Mühlau

Anlässlich dieser schönen Zahl feierten wir gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Thuins, deren und unseren Frauen/PartnerInnen bei einem typischen Südtiroler-Herbst-Abendessen also einem typischen Törggelen. Und das Restaurant Thuinerwaldele bürgt dabei für beste Qualität und höchsten Genuss!
Üblicherweise ist man von Mühlau in einer Stunde in Thuins, aber die Baustellen vor und am Brenner kosteten uns eine zusätzliche Stunde Busfahrt. Was soll’s, unser Fahrer Eckehart hatte den Kühlschrank gut gefüllt.
Was gab’s denn nun zum Essen? Auf alle Fälle gab’s reichlich und gut! Zum Start eine Gerstlsuppe mit etwas G’selchtem, dann ein köstliches Tris aus Kasknödel, Schlutzkrapfn und Spinatspatzln in Rahmsauce. Dann folgte mein persönlicher Höhepunkt des Abends: die Schlachtplatte. Ein Berg aus Sauerkraut mit (Kartoffel?-)Plattln, Kartoffeln und kleine Knödl, Selch(Sur)fleisch, Schweinsrippchen, Schweinestelze, Schweinswürstl, Senf und Kren dazu und das alles schön garniert und hergerichtet. Als Nachspeise einen Kirchtagskrapfen und zum Stopfen der letzten Löcher im Bauch (eigentlich keine mehr da), heiße Keschtn (Kastanien), (Wal-)Nüsse, Trauben und Mandarinen. Dazu ein guter Tropfen Rotwein (o.k. es waren mehrere Tropfen 😉 ).

Törggelen im ThuinerWaldele in Thuins (Nähe Sterzing)